© 2018 Altenbuchner KG

Kapuzinerstr. 3 - 84503 Altötting

UNSER LEITBILD

Im Zentrum unserer Arbeit steht ein zufriedener Gast,

den wir stets höflich begrüßen, mit hochwertigen, gleichbleibenden Leistungen

in sauberen Räumlichkeiten begeistern und immer herzlich verabschieden.

 

 

UNSERE PRINZIPIEN

 

1. Wir verdienen Respekt

Sowohl jeder Kollege, als auch jeder Gast verdient meine Pünktlichkeit, meine Ehrlichkeit, meine Höflichkeit und meine Hilfsbereitschaft genau so, wie ich diese Werte von ihm verdiene.

 

2. Sauber & Gut drauf

Die Sauberkeit unseres gemeinsamen Arbeitsplatzes liegt in der Verantwortung eines jeden Mitarbeiters und hat höchste Priorität. Die Erhaltung dieser Sauberkeit zählt ebenso zu den Dingen, die jeder Kollege und jeder Gast von uns verdient, als Zeichen des Respekts und der Wertschätzung.

 

3. Selbst besser werden - Andere besser machen

Wir geben qualifiziertes Feedback und nehmen es im Gegenzug auch wohlwollend an. Somit schaffen wir eine positive und kreative Arbeitsatmosphäre.

Jeder Mitarbeiter verpflichtet sich zu dem Willen, morgen besser zu sein als er es heute ist.

Veränderungen im Betrieb sind notwendig, um auch in Zukunft erfolgreich wirtschaften zu können. Dafür habe ich Verständnis. Ich reagiere offen und mit gutem Willen auf Neuerungen im Betrieb und versuche diese möglichst schnell in meinen Arbeitsalltag

aufzunehmen.

 

4. Wir sind Botschafter des Betriebes

Wir sind während, als auch außerhalb unserer Arbeitszeit Botschafter und Repräsentanten unseres ca. 40-köpfigen Teams.

Wir tragen deshalb stets saubere und einwandfreie Arbeitskleidung, begrüßen unsere Gäste und sagen Auf Wiedersehen, wenn möglich mit Namen.

Nach außen präsentieren wir unseren Betrieb diskret und positiv, ohne Interna und Betriebsgeheimnisse nach außen preiszugeben.

5. Kommunikation - Richtig und viel Reden hilft richtig viel

Da Öl, das unseren Betrieb am Laufen hält ist eine offene und ehrliche Gesprächskultur. Wir geben unser Bestes, um mit jedem Kollegen, egal in welcher Position, ein produktives Gesprächsklima aufzubauen und zu erhalten.

Zwischenmenschliche Probleme lösen wir direkt und unverzüglich durch eine ruhige Aussprache.

Im täglichen Geschäftsablauf kommunizieren wir viel und deutlich, um das Potenzial jedes anwesenden Mitarbeiters bestmöglich zu nutzen.

Wir geben uns größte Mühe, auch in hektischen Situationen einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander zu wahren. Sollte dies in hektischen Situationen nicht gelingen, warten wir ab, bis wieder Ruhe eingekehrt ist und lösen sofort anschließend mit allen Beteiligten die Konfliktsituation.

 

6. Verantwortung leben - Umwelt schonen - Arbeitsplätze sichern

Als Azubi, Aushilfe,  Abteilungsleiter, festangestellte oder Teilzeit - Arbeitskraft übernehmen wir gleichermaßen die Verantwortung für unser Handeln.

Wir schonen Ressourcen wie Wasser, Strom, Heizkraft wann immer es möglich ist nach dem Prinzip: So wenig wie möglich, so viel wie nötig.

Unser verantwortungsbewusstes Handeln garantiert, dass wir immer im Interesse des Betriebes entscheiden und somit sicherstellen, dass die eigene Arbeitsstelle, als auch die Arbeitsstellen meiner Kollegen langfristig gesichert werden können.

Ich gehe deshalb mit Ware, Lebensmitteln und anderen Verbrauchsgegenständen (Servietten, Seife, Handtücher, Reinigungsmittel) sparsam und überlegt um.

Geräte, Maschinen und unsere Einrichtung betrachten wir als fremdes Eigentum und deshalb behandeln wir es so, dass eine lange Lebensdauer gewährleistet ist.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now